KDFB

Weltgebetstag am Freitag 1. März um 18:30 Uhr in Sankt Ulrich

Der Elektrizität auf der Spur

Eltern-Kind-Kurs und Kinderkurs am 10. Februar

Elekrische Energie ist eine spannende Sache!

Am Forschen mit Batterien, Kabeln, Lampen und anderen Bauteilen haben Mädchen und Jungen gleichermaßen Freude.

Gemeinsames Experimentieren macht Spaß!

Wir bieten zwei Kurse im Kath. Gemeindehaus an:

Ø Kurs 1 ist ein Eltern-Kind-Kurs für Kindergartenkinder  in Begleitung eines Erwachsenen.

Spielerisch Einblicke in das Thema „Stromkreis“ gewinnen und erforschen welche Gegenstände Strom leiten und welche nicht. Wir bauen unseren eigenen „Stromleitungsprüfer“, mit dem dann zu Hause unterschiedlichste Gegenstände auf ihre Leitfähigkeit untersucht werden können.

Uhrzeit: 10:30 bis 12:30 Uhr

Materialkosten 5,-- Euro

Kursgebühr 13,-- Euro (10,-- Euro wenn Mama Frauenbundmitglied ist)

Ø Kurs 2 ist ein Kinderkurs für Kinder von 8 bis 10 Jahren.

Wie funktioniert ein Stromkreis und wie ein elektrischer Schalter? Das erfahrt ihr beim Bau eures Morseapparates – einer spannenden Konstruktion aus der Welt der Technik, die zum selbstständigen und spielerischen Entdecken von elektronischen Zusammenhängen anregt. Nebenbei erfahrt ihr noch etwas über Samuel Morse, den Erfinder des Morseapparates und könnt natürlich ab sofort verschlüsselte Nachrichten in der Morse-Sprache austauschen.

Uhrzeit: 13:45 bis 15:45 Uhr

Materialkosten: 8,50 Euro

Kursgebühr: 12,-- Euro (10,-- Euro wenn Mama Frauenbundmitglied ist)

Anmeldung bitte bis 3. Februar bei:

Marianne Huber ( 10161

Christa Wolfmaier ( 18334

Gerne eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Wir melden uns zurück!

Kursleitung: Anja Gfrörer, Dozentin aus dem Raum Stuttgart

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 

WhatsApp-Gruppe „Baustetter Obst- und Gemüsebasar“

Alle können mitmachen!

WhatsApp-Gruppe „Baustetter Obst- und Gemüsebasar“

Wer einen Gemüse- oder Obstgarten hat, kennt das: Gurken, Zucchini, Äpfel, Birnen, Zwetschgen und vieles mehr reifen gemeinsam und auf einmal hat man mehr als man selbst verbrauchen kann.

Mit unserer neuen WhatsApp-Gruppe „Baustetter Obst- und Gemüsebasar“ bieten wir eine unkomplizierte Plattform an, über die man zum einen Abnehmer für Gemüse und Obst finden kann, zum anderen können aber auch Interessenten hier einen bestimmten Bedarf anmelden oder einfach abwarten, was angeboten wird.

Was muss ich tun?

Sie teilen uns per WhatsApp mit, dass Sie Mitglied in der Gruppe werden möchten. Wir nehmen Sie auf und alles andere haben Sie selbst in der Hand. Sie senden bei Bedarf eine Nachricht mit Ihrem Angebot oder Ihrer Nachfrage. Den Text bestimmen Sie selbst. Hier sind Ihrer Phantasie keine Grenzen gesetzt.

Beispiele: Abholung an der Haustüre solange Vorrat reicht / zwecks Abholung bitte Kontakt aufnehmen / Abholung von 18-19 Uhr bei …. / zum Selberpflücken bei … / suche Mostbirnen / habe Interesse an Gurken, Tomaten … oder Sie warten einfach ab, was angeboten wird.

Wir nehmen Sie gerne in die WhatsApp-Gruppe auf:

Daniela Frfr. von Süßkind-Schwendi 0174 7809759

Marianne Huber 0176 34431519

 

Offener Strick- und Handarbeitstreff

Die Tage werden kürzer – die Temperaturen sinken. Das ist die richtige Jahreszeit für unseren offenen Strick- und Handarbeitstreff.

Sie haben Interesse am Stricken, Häkeln oder sonstigen Handarbeiten? Sie suchen Gleichgesinnte, weil es gemeinsam mehr Spaß macht, weil man Tipps und Hilfestellung bekommt, sich austauschen kann oder eigene Erfahrungen weitergeben kann?

Egal ob Anfänger oder Profi – jeder ist herzlich willkommen.

Wir treffen uns immer mittwochs im 14-tägigen Rhythmus im Sitzungsraum des Pfarrhauses. Ob Sie regelmäßig vorbeischauen oder nur ab und zu – das liegt ganz an Ihnen.

Probieren Sie es einfach mal aus!

Kontakt für Rückfragen: Marianne Huber ( 07392 10161

Rosenkranzgebet für den Frieden

Jeden Mittwoch um 18.00 Uhr – Rosenkranzgebet für den Frieden

Herzliche Einladung zum Mitbeten!

Mit einem Augenzwinkern darf gesagt werden:

Der Rosenkranz kann ein „Allheilmittel“ für Herz, Geist und Seele sein, gerade in Situationen, die uns Sorgen bereiten und in denen uns die Hände gebunden sind.

Wirkstoffe: Glaube, Hoffnung, Liebe. Garantiert ohne schädliche Nebenwirkungen. Die regelmäßige Anwendung wird übrigens von Papst Franziskus empfohlen!                                           

Kath. Frauenbund